Die Firma Mahler ist nach über 35 erfolgreichen Jahren im Schmuckgrosshandel in Rente gegangen ...

Silberschmuck

Die Firma Mahler wurde im Herbst 1983 gegründet und vertrieb bis zum Frühjahr 2019 recht erfolgreich preiswerten Silberschmuck (925 Sterling) an Händler in ganz Europa.

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen unseren Kunden für die zum Teil jahrzehntelange Treue.





Showroom

1983
Gründung der Firma Schmuckimport-Grosshandel Alfred Mahler. Zunächst als Versandhandel in der Annettestrasse in Drensteinfurt-Rinkerode. Zu Anfang wurde Kunstgewerbe und Silberschmuck aus Thailand importiert. Unsere ersten Prospekte waren in schwarzweiss. Nach kurzer Orientierung haben wir uns auf den Verkauf von Silberschmuck an Händler konzentriert. Immer häufiger wurden Stimmen unserer Kunden nach einem Absortierlager laut.

Showroom

1985
Unser kleines Büro und Ausstellungsraum am Sankt Pankratius-Kirchplatz wurde eröffnet. Hier können unsere Kunden endlich in Ruhe selbst aussuchen ! Es gab schon einen Computer und erste Rechnungen werden per Drucker erstellt. Die Geschäfte gehen gut. Die Qualität unserer Ware und die niedrigen Preise sprechen sich schnell herum und bald sind wir in ganz Deutschland bei den meisten Silberschmuckhändlern bekannt. Es sollte jedoch nicht lange dauern, und der Platz für die Schmuckausstellung reichte bei weitem nicht mehr aus. Die Suche nach neuen und vor allem grösseren Räumen sollte sich in so einem kleinen Dorf als schwierig erweisen. Doch dann kam uns der Zufall zur Hilfe. Wir erfuhren von einer alten Telefonvermittlungsstelle der Post, die von den Platzverhältnissen und der Lage für uns optimal war.

Showroom

1987
Endlich, wir eröffnen unsere neuen Büroräume an der Albersloher Strasse mitten im Ort direkt über der Post. Die Lage im gleichen Gebäude zusammen mit der Post sollte sich schnell als einen unschlagbaren Vorteil für einen Versandhändler erweisen Showroom und auch die Bank befand sich im gleichen Haus. Ab jetzt gibt es Farbkataloge und ein neuer ''Kollege'' Computer erleichtert uns die Arbeit erheblich. Ein Online-Shop wurde programmiert und im Sommer 1998 ins Netz gestellt. Ab jetzt finden uns auch Händler aus dem Ausland was uns jede Menge zusätzlicher Kunden brachte. Nicht nur unser Kundenstamm, auch unser Lager wuchs. Schon bald sollte es uns auch hier zu klein werden. Was nun, sollte uns noch einmal der Zufall zur Hilfe kommen ?

Showroom

2002
Glück gehabt, die Post wird zur Agentur und zieht in den nahegelegenen Supermarkt und wir übernehmen die ehemaligen Räume der Post. Noch einmal viel grösser und vor allem heller. Der Umzug im selben Haus von oben nach unten war schnell erledigt. Nicht einmal eine Adressenänderung war nötig. Showroom Ab jetzt keine Treppen mehr steigen. Nicht nur unsere Kunden fanden das super. Auch unsere Lieferanten hatten es jetzt dank eines eigenen Eingangs auf der Gebäuderückseite samt kleiner Rampe leichter als vorher. Kurz gesagt, ein optimaler neuer Arbeitsplatz. Showroom Auch das die Post nun nicht mehr im gleichen Haus war, sollte kein Problem werden. DHL schickte uns jeden Nachmittag einen Fahrer vorbei, der die Sendungen direkt in das nächste Frachtzentrum brachte. So lief alles ein paar Jahre sehr gut, bis der Eigentümer auf die Idee kommt alle vermieteten Räume im Haus zu verkaufen. Keine Option für uns.

2009 Office
Wir ziehen also wieder um. Diesmal direkt in die Nähe unserer Privatwohnung. Hier haben wir es sehr gemütlich, jede Menge Büroräume und nur wenige Schritte zur Arbeit. Ab jetzt nur noch Versandhandel. Anfangs waren wir noch skeptisch. Sollte das ohne Ausstellungsraum funktionieren ? Dank unseres guten Online-Shops kein Problem. Unsere Kunden waren sehr zufrieden !

2019
Es wird Mai und es ist soweit: Der Herr der Ringe dank ab. Wir gehen in Rente.
Noch einmal vielen Dank an alle :-)